Donnerstag Juni 21 2018

Samsung Galaxy S6 und iPhone 6: Mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede?


Während Apple und Samsung den Markt dominieren, werden die beiden rivalisierenden Flaggschiffe mit jeder Ausgabe ähnlicher. Bei dem Galaxy S5 und dem iPhone S5 machten einige der auf den ersten Blick ersichtlichen Eigenschaften den grossen Unterschied. Diese beinhalteten das Gehäuse aus Plastik, den entfernbaren Akku und die microSD-Unterstützung des Samsung S5. Diese sind nun mit dem neuen Galaxy S6 aus Glas und Metall verschwunden. Gleichzeitig hat das iPhone 6 einen merklich grösseren Bildschirm und unterstützt NFC. Wir werfen einen Blick auf die Spezifikationen.

Galaxy S6 und iPhone 6: Die Spezifikationen im Vergleich

Samsung und Apple

iPhone 6                                                Samsung Galaxy S6

Bildschirm: 4.7 Zoll multitouch Retina HD

Display mit IPS-Technologie und

Auflösung von 1334 x 750 Pixel

Speicher: 16/64/128GB

Betriebssystem: iOS 8

Prozessor: A8 Chip, Dual-Core 1.4GHz

Hauptkamera: 8 Megapixel mit 1080p HD

Videoaufnahme

Frontkamera: 1.2 Megapixel

Akku: 1810mAh

Weiteres: Siri, Facetime Videokonferenz

Bildschirm: 5.1 Zoll Quad HD Super AMOLED

Display mit Auflösung von 2560 x 1440 Pixel

Speicher: 32/64/128GB

Betriebssystem: Android 5.0 Lollipop

Prozessor: Quad 2.1GHz + Quad 1.5GHz

Hauptkamera: 16 Megapixel

Frontkamera: 5 Megapixel

Akku: 2550mAh

Weiteres: Samsung Pay, Google Mobile

Services, Microsoft Apps

Spezifikationen sind immer noch von Wichtigkeit und machen einen grossen Unterschied für eine reibungslose Nutzung. Da die beiden Unternehmen immer ähnlichere Flaggschiffe auf den Markt bringen, verliert die Hardware zunehmend an Wichtigkeit.

Kommentare sind geschlossen.