Mittwoch August 15 2018

Das Samsung Galaxy S7 könnte ein faltbares Smartphone sein


Laut einem Bericht von Business Korea könnten LG und Samsung Display an einer Reihe von neuen Technologien für zukünftige Handys und Tablets arbeiten. Die beiden erfolgreichen Unternehmen entwickeln gegenwärtig eine Reihe unterschiedlicher Bildschirme für das Haus, Computer und mehr, welche bald zum Verkauf bereitstehen werden. Hinzu kommen die erstaunlich flexiblen Bildschirme, welche faltbar sein sollen.

Das Samsung Galaxy S7 soll noch weiter gehen

Das nächste Flaggschiff-Modell, das Galaxy S7, könnte bezüglich des gebogenen Bildschirmes noch weiter gehen als das S6 Edge. Im Gegensatz zu diesem soll sich das S7 mitten im Bildschirm selbst einfalten. Während Samsung schon seit 2008 an zahlreichen Veranstaltungen Werbung für diese Art von faltbarem Bildschirm macht, war bisher noch nicht bekannt, dass das Unternehmen diese auch in der Praxis umsetzen und bei kommenden Geräten einbauen wird.

Samsung Galaxy S7Da Smartphones immer schlanker werden, ist es auch immer einfacher, sie zu falten, damit sie bequem in die Hosentasche passen. So könnte in Zukunft zum Beispiel ein kleines Gerät auf die Grösse eines Tablets ausgeklappt werden.

Das faltbare Samsung S7 könnte dem Bericht zufolge bereits nächstes Jahr auf den Markt kommen. Der Preis und Informationen dazu, ob es eine weitere Version des Flaggschiffes geben wird, ist zur Zeit noch nicht bekannt, die Zusatzversion könnte aber durchaus eine Option sein.

Kommentare sind geschlossen.