Dienstag Dezember 12 2017

Die neuesten Smartphons mit verstärkter Energie – Unglaiblich starke Handy-Akkus


Das Jahr 2012 war sehr erfolgreich und innovativ im Bereich der Technik, wo uns viele Smartphone-Hersteller mit ihren neuesten Erfindungen überrascht haben. So hat Samsung sein verstärktes Galaxy S3 vorgestellt, während Apple mit seinem langerwarteten iPhone 5 mit dem iOS 6 den echten Book auf dem Mobile-Markt auslöste. HTC hat sich auch sehr um das innovative Design seiner Smartphones bemüht, indem er eine Reihe der modern designten Smartphones präsentiert hat.

Galaxy S3 - iPhone 5 - Lumia 920

Neben dem modernen Design zeichnen sich diese Smartphones mit extra hoher Akkudauer aus. So verfügt Samsung Galaxy S3 über einen vorintegrierten Galaxy S3 Akku, der etwa 2100 mAh bietet, womit man fast 11,5 Stunden Sprechzeit im 3G-Modus erreichen kann. Viel schwächer ist aber der iPhone 5 Akku, der mit nur 1440 mAh Akkuleistung kommt. Mit dieser Akkukapazität sind etwa 8 Stunden Sprechzeit im 3G-Modus zu erreichen. Also, die Galaxy S3 Batterie ist um fast 600 mAh stärker als iPhone 5 Battery, was ein sehr großer Unterschied ist.

Auch zwischen den neuesten Nokia Lumia Smartphones gibt es großen Unterschied in der Akkuleistung. So bietet Nokia Lumia 800 Akku nur 1450 mAh Kapazität, was zu schwach ist im Unterschied zu Lumia 920 Akku, der ungleibliche 2000 mAh gewährleistet. Wer aber die Akkudauer an seinem Lumia 800 erhöhen will, dann kann er ein passendes Lumia 800 Battery Case auswählen, das zusätzliche Energie bietet.

Die größte Enttäuschung ist das neuste HTC Windows Phone 8X, dessen Akku nur 1800 mAh bietet. Diese Akkukapazität ist zwar nicht so schlimm, aber bei solch einem innovativen Smartphone konnte man sich mehr bemühen. Das Smartphone mit dem besten Akku, das man derzeit auf dem Markt finden kann, ist fantastisches Galaxy Note 2, das unglaubliche 3100 mAh bietet. Diese Kapazität ist sehr stark und man kann viele Sprechstunden erreichen, ohne sich Sorge zu machen, dass die Energie auf einmal verschwinden wird.

Kommentare sind geschlossen.